Frankenthal (Pfalz) (ots) – Nach gut sechseinhalb Jahren im Amt verlässt der Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Jürgen Speiser zum 31. März die Feuerwehr der Stadt Frankenthal und wechselt für eine neue Führungsaufgabe zur Berufsfeuerwehr Ludwigshafen, von welcher er vor seiner hauptberuflichen Zeit in Frankenthal auch gekommen war. Er wird der Feuerwehr Frankenthal jedoch neben seiner neuen beruflichen Herausforderung weiterhin als ehrenamtlicher freiwilliger Feuerwehrmann erhalten bleiben.

„Mit Jürgen Speiser verlieren wir einen erfahrenen und engagierten Wehrleiter. Für die geleistete Arbeit danken wir ihm herzlich und wünschen ihm für seine neue berufliche Position alles Gute.“, so Oberbürgermeister Martin Hebich.

Interimsmäßig bis zunächst zum Jahresende 2021 wird es keine Neubesetzung der Stelle des hauptamtlichen Wehrleiters und Brand- & Katastrophenschutzinspekteurs der Stadt Frankenthal geben. Mit der Leitung der Feuerwehr ab 1. April wurden durch Oberbürgermeister Martin Hebich und Dezernent Bernd Knöppel die beiden bisherigen Stellvertreter Frank Böhmer und Andreas Kölsch beauftragt.

Rückfragen bitte an:

Stadt Frankenthal (Pfalz), Büro Oberbürgermeister
Pressestelle: Xenia Schandin und Lisa Randisi
Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)
Telefon: 06233 – 89 450, -409 Fax: 06233 – 89 497
eMail: pressestelle@frankenthal.de

Feuerwehr Stadt Frankenthal, Nordring 3, 67227 Frankenthal
Redaktion: Gisela Böhmer / Thomas Bader (Pressesprecher)
E-Mail: presse@feuerwehr-frankenthal.de
Facebook: https://www.facebook.com/FeuerwehrFrankenthal/
Twitter: https://twitter.com/FT_Feuerwehr@FT_Feuerwehr
Instagram: https://www.instagram.com/feuerwehrfrankenthal/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Frankenthal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal