Wetter (Ruhr) (ots) – Die Löscheinheit Wengern wurde am Dienstagnachmittag um 17:24 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Osterfeldstraße alarmiert. Hier musste eine Person wieder schonend in die Wohnung verbracht werden, sodass die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes von den ehrenamtlichen Einsatzkräften unterstützt wurden. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

Der Löscheinheit Alt-Wetter wurde telefonisch um 20:06 Uhr eine Verunreinigung auf der Kaiserstraße in Höhe des Stadtsaales gemeldet. Zwei Einsatzkräfte kontrollierten den Bereich und sicherten die Verunreinigung ab, bis der Bereitschaftsdienst vom Stadtbetrieb eingetroffen war. Der Einsatz für die Feuerwehr konnte dann nach zwanzig Minuten beendet werden.

Die Löscheinheit Esborn wurde dann um 21:00 Uhr zu einer Verunreinigung auf der Kaiserstraße, Ecke Königstraße alarmiert. Ein Ausrücken war allerdings nicht mehr erforderlich, da der Stadtbetrieb noch vor Ort war und die Beseitigung übernahm.

Erneut beschäftigte eine Kraftstoffspur die Feuerwehr Wetter (Ruhr). Der Tagesdienst wurde am Mittwoch, 26.05.2021 um 09:00 Uhr vor die eigene Haustür alarmiert. Ein Bus hatte dort Dieselkraftstoff verloren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten ein Warnschild auf und übergaben die Einsatzstelle nach 20 Minuten an den Stadtbetrieb.

Die Löscheinheit Alt-Wetter wurde abschließend um 16:49 Uhr in das Waldgebiet „Wetterberg“ alarmiert. Tief im Wald war ein Baum umgestürzt, welcher nun den Wanderweg versperrte. In Absprache mit dem Stadtbetrieb wurden allerdings keine Maßnahmen durchgeführt, da der Baum am Folgetag durch den Eigentümer entfernt werden sollte. Der Bereich wurde mit Flatterband abgesperrt und der Einsatz konnte nach einer guten Stunde beendet werden.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter der Nennung „Feuerwehr Wetter (Ruhr)“ gerne kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
0173-5132151
webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr) übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal