Sprockhövel (ots) – Am Freitag rückte die Feuerwehr Sprockhövel gegen 15.45 Uhr auf die Autobahn A 43 aus. Dort sicherten die Einsatzkräfte nach einem Auffahrunfall die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufenes Kühlmittel mit Bindemitteln auf. 2 verletzte Personen mussten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 21.30 Uhr musste auf der Bochumer Straße / South-Kirkby Str. ausgelaufenes Öl mit Bindemittel aufgenommen werden

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal