Sprockhövel (ots) – Am Dienstag wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 18.10 Uhr alarmiert. In Gevelsberg war die Rauchentwicklung in einem Wohngebäude gemeldet worden. Zur Unterstützung der Kameraden rückte die Drehleiter aus Haßlinghausen in die Nachbarstadt aus. Gegen 18.30 Uhr ging ein weiterer Alarm ein. Hier wurde die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport eines Patienten zum Rettungswagen am Brockenberg gerufen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal