Gevelsberg (ots) – Um 13:48 musste die Feuerwehr zu 2 Einsätzen gleichzeitig ausrücken. In der Hagener Straße drohte ein loser Außenkamin herunter zu stürzen. Ebenfalls sollte in der Haßlinghauser Straße ein loses Dachelement herunter fallen. Das HLF der Hauptwache sicherte die Einsatzstelle in der Haßlinghauser Str. ab. Die Drehleiter fuhr zuerst in die Hagener Straße, um den Kamin vom Dach zu entfernen und anschließend in die Haßlinghauser Straße, um hier ebenfalls das Dachelement zu entfernen. Der Löschzug 1, der Einsatzführungsdienst und die ELW Gruppe wurden zur Besetzung der Wache und Koordinierung weiterer Einsätze vorsorglich alarmiert. Während der Abwicklung der Einsatzlage wurde die Feuerwehr durch den Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Gevelsberg, Herrn Peter Dietrich geleitet. Weitere Einsätze mussten jedoch nicht abgewickelt werden. Nach ca. 1 1/2Std konnten die 20 Einsatzkräfte wieder in den Sonntagnachmittag entlassen werden. Am Abend rückte das HLF zu einem weiteren Einsatz aus. Ein verstopfter Gully in der Berchemallee sorgte für einen Wassereintritt in den Hausflur. Dieser Einsatz konnte nach ca. 20Min. beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Gösta Klaus
Telefon: 02332 3600
E-Mail: goesta.klaus@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal