Detmold (ots) –

Die Feuerwehr Detmold wurde um 03:14 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in den Ortsteil Pivitsheide gerufen.

Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass ein Anbau an einer Garage brannte. Das Feuer wurde von der Bielefelder Straße aus mittels Drehleiter, sowie von dem betroffenen Grundstück am Azaleenweg aus, mit mehreren Atemschutztrupps bekämpft. Nach circa drei Stunden konnte „Feuer aus“ gemeldet und die Bielefelder Straße wieder für den Verkehr freigeben werden.

Eine Person wurde durch das Feuer schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde diese einem Krankenhaus zugeführt.

Im Einsatz waren die Einheiten Pivitsheide, Mitte, das hauptamtliche Personal, die Polizei sowie der Rettungsdienst mit Notarzt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Pressesprecher im Einsatzdienst
Christopher Rieks
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal