Celle (ots) – Zu insgesamt drei Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Celle am Karfreitag ausrücken.

„Brennt Trecker“ lautete um 13:38 Uhr die erste Einsatzmeldung. In der Straße „Am Silberberg“ im Stadtteil Altenhagen war es zu einem technischen Defekt an einem Trecker gekommen. Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Altenhagen und Celle-Hauptwache.

Um 16:09 Uhr traten nach einem Verkehrsunfall im „Bremer Weg“ Betriebsstoffe aus. Durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache wurden diese gebunden und die Fahrzeuge stromlos geschaltet.

Ein brennender Container war Ursache für die Alarmierung der Ortsfeuerwehr Westercelle um 17:31 Uhr in den
Margaretenweg. Das Feuer konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht werden. Im Einsatz war ein C-Rohr.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Celle
Stadtpressewart
Florian Persuhn
E-Mail: info@feuerwehr-celle.de
http://www.feuerwehr-celle.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal