Bochum (ots) –

Um 07:30 endeckten Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus dem Dach eines Einfamilienhauses in der Steinhausstraße. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang zu dem Gebäude und konnte den noch recht kleinen Brand im Erdgeschoss zügig unter Atemschutz mit zwei Strahlrohren löschen. Die Löscharbeiten dauerten insgesamt 2 Stunden, es waren 21 Kräfte der Feuerwehrwachen Wattenscheid, der Innenstadtwache und des Rettungsdienstes vor Ort. Verletzt wurde niemand, um 09:30 konnte die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben werden.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: kbeckhoff@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Karsten Beckhoff
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal