Chiba, Japan, 8. März 2022 (ots/PRNewswire) –

Die ?FOODEX JAPAN 2022″, die 47. Ausgabe einer führenden Fachmesse für Lebensmittel und Getränke in Japan, bringt 1.461 Unternehmen aus 41 Ländern und Regionen an 1.787 Ständen zusammen (Stand 22. Februar). Ziel ist es, Innovationen aus der Lebensmittelindustrie vorzustellen, die vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie entstanden sind. Die Messe findet ab dem 8. März 2022 vier Tage lang auf der Makuhari Messe in der Präfektur Chiba statt und präsentiert Lebensmitteltrends wie ein breites Angebot an ?Tiefkühlkost“ und ?Ersatzlebensmitteln“ mit Mehrwert als Teil der nachhaltigen Entwicklung Ziele (SDGs) sowie die in letzter Zeit angesagte ?Food-Tech“.

Viele japanische und ausländische Einkäufer und Führungskräfte haben frühere FOODEX JAPAN-Ausstellungen zur Beschaffung besucht und haben die Fachmesse als eine ausgezeichnete Gelegenheit bezeichnet, ihr Geschäft weltweit zu erweitern. Die ?FOODEX JAPAN“ findet sowohl in Form einer Messe mit physischer Anwesenheit als auch in virtueller Form mit Online-Verhandlungen statt. Die FOODEX JAPAN 2022 trägt zur Weiterentwicklung der Lebensmittelindustrie bei, indem sie aktuelle Informationen über Lebensmittel und bessere Dienstleistungen liefert.

1. FOODEX JAPAN 2022 (47. Internationale Fachmesse für Lebensmittel und Getränke)

– Datum/Zeit: 8. März – 11. März 2022 von 10:00 bis 17:00 Uhr (bis 16:30 am letzten Tag)

*Zeitzone: Japanische Standardzeit (JST)

– Veranstaltungsort: Makuhari Messe

https://www.m-messe.co.jp/en/access/

– Größe der Messe: 41 Länder und Regionen

1.461 Firmen/1.787 Stände (aus Japan: 830 Firmen/1.072 Stände; aus Übersee: 631 Firmen/715 Stände)

Einzelheiten finden Sie auf: https://www.jma-buyers.com/foodex/lp/en/index.html

Offizielle Website: https://www.jma.or.jp/foodex/en/

2. Hochkarätige Projekte der Messe

– FOODEX Frozen Award

Dieser wurde vom Beauty-Gourmet Award neu gestaltet. Die Gewinner des Großen Preises für Tiefkühlkost, die von 100 Käufern ausgewählt wurden, werden am 10. März bekannt gegeben.

– FOODEX TECH

Die FOODEX JAPAN stellt viele Artikel aus, die zur Lösung von Problemen bei der Lebensmittelverarbeitung und -verteilung entwickelt wurden, darunter die neuesten autonomen Roboter, KI/IoT-Systeme, Lebensmittelverarbeitungsanlagen sowie innovative kunststofffreie und umweltfreundliche Verpackungsmaterialien und -behälter. Die Ausstellung bietet die Möglichkeit, modernste Technologien, Verpackungsmaterialien usw. gleichzeitig zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.jma.or.jp/foodex/en/exhibit/pickup.html

Pressekontakt:

Hitomi Watanabe (Fr.),
Japan Management Association (JMA),
Tel.: +81-3-3434-3453,
E-Mail: foodexglobal@jma.or.jp

Original-Content von: Chiba Prefectural Government übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal