Schiffdorf (ots) – Am Dienstagmorgen, den 17. August 2021, wurde die Ortsfeuerwehr Schiffdorf gegen 10:05 Uhr in die Sellstedter Straße alarmiert. Aufgrund starker Sturmböen brach hier ein ca. fünf Meter hoher Baum ab und blockierte zum Teil die Straße, was eine große Gefahr für den fließenden Verkehr darstellte. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr, wurde der Baum bereits durch die Polizei und einen Mitarbeiter der Feuerwehr Technischen Zentrale, aus Schiffdorf, an die Seite geräumt. Die Feuerwehr konnte somit kurze Zeit später den Einsatz beenden und wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf
Gemeindepressesprecher
Sönke Eriksen
Mobil: 015771433109
E-Mail: soenke.eriksen@t-online.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal