New York (ots/PRNewswire) –

vVARDIS wurde von den Schweizer Zahnärzten Haleh und Golnar Abivardi gegründet und stützt sich auf eigene wissenschaftliche Erkenntnisse. Mit seiner radikalen neuen, nicht-invasiven Lösung, die hilft, Karies zu beseitigen und die Zähne zu schützen, verändert vVARDIS die Mundpflege und Zahnmedizin

Das Ziel von vVARDIS ist es, allen Menschen den Zugang zu einer qualitativ hochwertigen, schmerzfreien Mundgesundheitsversorgung zu ermöglichen

Heute gab vVARDIS, das revolutionäre Mundgesundheitsunternehmen, das einen Wandel in der Mundpflege und Zahnmedizin herbeiführt, eine nationale Partnerschaft mit CareQuest Innovation Partners bekannt, die darauf abzielt, die patentierten bohrerfreien Technologien von vVARDIS, die zur Beseitigung von Karies beitragen, der wachsenden, aber unterversorgten Medicaid-Mitglieder zugänglich zu machen.

Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft führt vVARDIS eine Pilotstudie über die professionelle Qualitätsbehandlung in bestimmten Zahnarztpraxen durch, die dem CareQuest Institute for Oral Health (CareQuest Institute) angeschlossen sind, und möchte nach deren Abschluss den Zugang zur Behandlung für unterversorgte und Medicaid-Mitglieder erweitern. Darüber hinaus werden vVARDIS und die gemeinnützige Muttergesellschaft von CareQuest Innovation Partner, das CareQuest Institute, verschiedene philanthropische Aktivitäten ins Leben rufen und finanzieren, darunter Bildungsprogramme für Patienten und zahnmedizinisches Fachpersonal zur Verbesserung der Mundgesundheit und der Zahnmedizin für historisch marginalisierte Bevölkerungsgruppen. CareQuest Innovation Partners ist eine gewinnorientierte Tochtergesellschaft des CareQuest Institute for Oral Health, die sich auf Innovationsförderung und Impact Investing konzentriert.

„Die Seele von vVARDIS ist der Service und die Sicherstellung, dass die Welt Zugang zu qualitativ hochwertiger Mundpflege hat. Eine gute Mundgesundheit ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden, und viel zu viele einkommensschwache Familien und Kinder haben keinen Zugang zu einer qualitativ hochwertigen zahnärztlichen Versorgung, geschweige denn zu den modernsten Technologien, um ihren Mund und Körper gesund zu erhalten. Wir sind stolz darauf, mit CareQuest Innovation Partners zusammenzuarbeiten, um die Mundgesundheitsversorgung und die Ergebnisse für die Medicaid-Mitglieder zu verbessern, zu der derzeit mehr als 37 Millionen Kinder gehören“, so Haleh und Golnar Abivardi, die Gründer von vVARDIS.

Seit ihren Anfängen, in denen sie die Zahnmedizin auf den Kopf stellten, haben Haleh und Golnar Abivardi ihren seriellen Unternehmergeist mit ihrem Engagement für die Bedürftigsten verbunden. Sie sind der Meinung, dass jeder Mensch ein Recht auf eine gute Mundgesundheit hat, und haben enorme Ressourcen eingesetzt, um einkommensschwachen Familien und Obdachlosen in der Schweiz qualitativ hochwertige Zahnbehandlungen zukommen zu lassen. Diese neue Partnerschaft bringt ihren Auftrag und ihr Engagement für den Dienst zum ersten Mal in die Vereinigten Staaten.

vVARDIS und CareQuest Innovation Partners werden zusammenarbeiten, um neue, kostengünstige Behandlungen für staatliche Medicaid-Programme zu entwickeln und einzuführen. Dabei wird dieselbe Kerntechnologie verwendet wie bei der vVARDIS Professional Curodont Repair Fluoride Plus Behandlung.

Die revolutionären Technologien von vVARDIS, die durch Daten aus über 200 europäischen klinischen Studien belegt sind, stellen die nächste Generation der Mundpflege dar und wir freuen uns darauf, sie den Patienten in den USA anzubieten.

vVARDIS? Professional Curodont Repair Fluoride Plus ist eine lokal angewendete professionelle Mundspülung für eine gründliche Behandlung von Karies oder weißen Flecken, die entstehen, wenn eine Schicht des Zahnschmelzes demineralisiert wird. Nach dem Auftragen auf einen gereinigten weißen Fleck hilft die einzigartige Formulierung von Curodont Repair Fluoride Plus dem Fluorid und dem im Speichel enthaltenen Kalzium, in den Zahnschmelz einzudringen und den Remineralisierungsprozess des Zahnschmelzes im Laufe der Zeit durch eine Therapie namens Guided Enamel Remineralization zu fördern.

vVARDIS und CareQuest Institute werden auch bei philanthropischen Aktivitäten zusammenarbeiten, um die Mundpflege für historisch marginalisierte Bevölkerungsgruppen in den Vereinigten Staaten zu verbessern, unter anderem durch die Bereitstellung neuartiger präventiver Mundpflegeprodukte und -dienstleistungen. Gemeinsam werden vVARDIS und das CareQuest Institute die Unterstützung philanthropischer Partnerorganisationen gewinnen, um das Bewusstsein für die lebenswichtige Bedeutung der Mundgesundheit in der Öffentlichkeit zu schärfen.

„Partnerschaften wie die unsere beschleunigen die Innovation in der Mundgesundheitsversorgung und bringen uns einem besser zugänglichen, gerechteren und integrierten Mundgesundheitssystem für alle einen Schritt näher“, sagte Dr. Myechia Minter-Jordan, Präsidentin und CEO des CareQuest Institute. „Unser Ziel ist es, denjenigen, die schon viel zu lange unter Versorgungsengpässen leiden, neue Behandlungsmöglichkeiten für die Mundgesundheit zu bieten, die zur Heilung von Karies beitragen. Indem wir die zahnärztlichen Teams mit neuen Instrumenten ausstatten, können wir die Erfahrungen der Patienten und die Gesundheit der Gemeinden grundlegend verbessern.“

Informationen zu vVARDIS:

Gegründet von Dr. Haleh und Dr. Golnar Abivardi, setzt vVARDIS neue Maßstäbe in der Mundpflege, denn sie sind davon überzeugt, dass die Mundpflege die unverzichtbare Grundlage für ganzheitliche Gesundheit und Wohlbefinden ist. Das Ziel von vVARDIS ist eine bohrerfreie Zukunft für die nächste Generation. Alle Produkte werden in der Schweiz hergestellt, sind wissenschaftlich fundiert, vegan, sauber und nachhaltig. Seine weltweit patentierte Technologie revolutioniert die Zahnmedizin und Mundpflege. Die Grundlage der vVARDIS-Technologie ist der Schlüssel zu der bohrerfreien Zukunft, die Dr. Haleh und Golnar Abivardi für alle anstreben.

Informationen zu CareQuest Institute for Oral Health und CareQuest Innovation Partners:

Das CareQuest Institute for Oral Health ist eine nationale gemeinnützige Organisation, die sich für eine gerechtere Zukunft einsetzt, in der jeder Mensch durch eine hervorragende Gesundheit sein volles Potenzial erreichen kann. Das CareQuest Institute tut dies durch seine Arbeit in den Bereichen Zuschussgewährung, Forschung, Programme zur Verbesserung der Gesundheit, Politik und Interessenvertretung und Bildung sowie durch seine führende Rolle bei zahnmedizinischen Leistungen, Versorgungsangeboten und Innovationsfortschritten. Das CareQuest Institute arbeitet mit Vordenkern, Gesundheitsdienstleistern, Patienten und lokalen, staatlichen und föderalen Interessenvertretern zusammen, um die Umgestaltung der Mundgesundheitsversorgung zu beschleunigen und ein System zu schaffen, das für alle da ist. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie carequest.org und folgen Sie ihnen auf Twitter, LinkedIn, Facebook, und Instagram.

CareQuest Innovation Partners ist eine gewinnorientierte Tochtergesellschaft des CareQuest Institute for Oral Health, die sich auf Innovationsförderung und Impact Investing konzentriert.

Pressekontakt:

e
vVARDIS
Helen O’Gorman
FTI Consulting
helen.ogorman@fticonsulting.com
1.718.408.0800
CareQuest Institute for Oral Health
Kristin LaRoche
klaroche@carequest.org
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1626959/vVARDIS___Dr_Haleh_Abivardi_and_Dr_Golnar_Abivardi.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1626155/VVARDIS_Logo.jpg

Original-Content von: vVARDIS übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal