Vaduz (ots) – Der Schweizerische Bundesrat hat am Mittwoch, 13. Januar 2021, Entscheide über weitere Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus getroffen. Einerseits wurden bestehende Massnahmen um fünf Wochen bis zum 28. Februar 2021 verlängert, andererseits wurden zusätzliche Massnahmen erlassen.

Die Regierung prüft eine Verlängerung und Anpassung der Massnahmen in Liechtenstein und wird am Freitag, 15. Januar 2021, um 10:00 Uhr an einer Medienorientierung über die aktuelle Situation und das weitere Vorgehen orientieren. Bis dahin können keine Medienanfragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beantwortet werden.

Pressekontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Manuel Frick, Generalsekretär
T +423 236 60 19

Original-Content von: Fürstentum Liechtenstein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal