Düsseldorf (ots) – Einkaufen bei real wird jetzt noch sicherer: Das Unternehmen bietet ab sofort allen rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, sich einmal pro Woche kostenlos testen zu lassen. Die zertifizierten Antigen-Schnelltests werden außerdem für die Kundinnen und Kunden für 5,99 Euro zum Verkauf angeboten. Die Abgabemenge ist dabei auf fünf Tests pro Einkauf beschränkt.

„Mit dem Testangebot bieten wir unseren Beschäftigten ein erhöhtes Maß an Sicherheit. Das umfassende, kostenlose Testangebot für alle unsere rund 28.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ein weiterer Beitrag zum Gesundheitsschutz“, kommentiert Bojan Luncer, CEO und Arbeitsdirektor der real GmbH. „So können wir nahezu ausschließen, dass infizierte Personen im Markt arbeiten. Dadurch schaffen wir nicht nur für unsere Belegschaft mehr Sicherheit, sondern auch für die Kundinnen und Kunden.“

Ab sofort bietet real darüber hinaus in allen Märkten die Tests auch zum Kauf an. „Die Tests werden zum Start an den Service-Centern in den Märkten verkauft“, erklärt Oliver Mans, Geschäftsführer Einkauf von real. Die Abgabe ist dabei zunächst auf fünf Packungen pro Einkauf beschränkt. Bei dem angebotenen Schnelltest handelt es sich um einen Nasenabstrich-Test. Das Produkt erfüllt alle nötigen Vorgaben des Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte an Laien-Schnelltests und zeigt innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis an. Der Verkaufspreis beträgt 5,99 Euro pro Set.

Nach rund einem Jahr Corona zeigt sich: Die Ansteckungsgefahr im Lebensmitteleinzelhandel ist aufgrund sicherer und nur kurzer Kontakte nachweislich unverändert sehr gering. Wichtig ist, dass sich weiterhin alle Kundinnen und Kunden an die bekannten Regeln halten: Abstand, gute Handhygiene, das Tragen von medizinischen Mund-Nase-Bedeckungen.

Pressekontakt:

real GmbH
Metro-Straße 1
40235 Düsseldorf

Telefon: +49 211 6886-2053
E-Mail: presse@real.de

Original-Content von: real GmbH übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal