London (ots) – Briten schließen sich den Fans in ganz Europa an, die auf einen Sieg Frankreichs wetten

Der führende globale Anbieter von Sportwetten und Gaming Entertainment Entain, der in Deutschland unter anderem mit seiner führenden Sportwettenmarke bwin vertreten ist, bereitet sich darauf vor, dass mehr als drei Millionen Fans in ganz Europa Wetten zur verschobenen UEFA Euro 2020 abgeben werden – etwa doppelt so viele wie bei der letzten WM 2018 gewettet haben. Das Turnier wird einen Monat lang laufen und beginnt morgen mit dem Spiel Italien gegen die Türkei.

Bisher haben die Kunden von Entain in Großbritannien die meisten Wetten abgeschlossen. Frankreich ist der Favorit auf den Sieg, fast die Hälfte der britischen Fans hat bisher Geld auf Les Bleus gesetzt. Dies ist der Situation bei der letzten Weltmeisterschaft nicht unähnlich, als nur 9 % der Fans in Großbritannien auf England setzten, verglichen mit 47 % in Belgien, 39 % in Kroatien und Frankreich, 20 % in Spanien und 16 % in Deutschland, die auf den Sieg ihrer Nationalmannschaft wetteten.

„Die meisten Wetten werden nach Beginn des Turniers abgeschlossen. Wir erwarten, dass etwa doppelt so viele Fans Wetten bei der Europameisterschaft abschließen werden wie bei der letzten Weltmeisterschaft, was das Wachstum unseres Geschäfts in den letzten drei Jahren widerspiegelt“, sagte Jette Nygaard-Andersen, CEO von Entain. „Mit Angeboten in den meisten teilnehmenden Ländern sind wir perfekt aufgestellt, um den Fans spannende Erlebnisse zu bieten.“

Zum ersten Mal wird Entain bei einem Großereignis dieser Dimension fast alle Kundenaktivitäten über seine europäischen Marken mit einer eigenen Technologie hosten*. Dadurch erhält Entain einen einzigartigen Einblick in die Erwartungen und das Wettverhalten der Fans in den meisten Ländern, die am Turnier teilnehmen, und kann so seine Angebote und Erfahrungen entsprechend maßschneidern.

So veranstaltet bwin zum Beispiel „King of Europe“, ein Turnier für Fans, bei dem diese in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich und Griechenland und Rumänien Teams auswählen und um den Titel kämpfen können. Die fünf besten teilen sich einen Jackpot von 1 Million Euro. In Großbritannien erweitert Ladbrokes sein bahnbrechendes 5-A-Side-Produkt um Leaderboards und macht es zum Free-to-Play-Spiel, bei dem Fans ihre eigenen Teams zusammenstellen und kostenlos gegeneinander antreten können.

Die Daten aus der globalen Datenbank von Entain mit 160 Millionen Kunden geben auch Aufschluss darüber, was die Fans am meisten interessiert und zu frühen Wetten im Vorfeld des Events bewegt. Zum Beispiel zeigen die Wetten von rund 1,5 Millionen Fußballfans in den teilnehmenden Ländern zwischen Januar und Mai:

1.  Mehr als 50 % aller Wetten wurden bisher von Fans in Großbritannien abgegeben - wobei ungefähr genauso viele britische Fans auf einen Sieg Frankreichs wie auf den von England wetten. 
2.  Frankreich hat bisher die meisten Wetten auf den Sieg des gesamten Turniers (28 %) erhalten, gefolgt von England (20 %) und Belgien (12 %). 
3.  Bei den Fans in allen Ländern wettet bisher fast die Hälfte (47 %) darauf, welche Nation die Europameisterschaft gewinnt, gefolgt von der Frage, welcher Spieler der Torschützenkönig wird (15 %). Die zweitbeliebteste Wette für britische Fans ist das richtige Endergebnis des Endspiels. 
4.  Länderunterschiede treten auch zutage, wenn es um Wetten auf Top-Torjäger geht. Bei dieser Maßnahme haben die britischen Fans Geld auf führende britische Spieler gesetzt, Harry Kane liegt mit den meisten Wetten (23 %) knapp vor Romelu Lukaku (22 %) - Lukaku ist die erste Wahl für den Top-Torjäger unter den Fans außerhalb Großbritanniens.  

Die Spielerdatenbank von Entain zeigt auch, dass Fußballfans aus kleineren europäischen Ländern tendenziell eher auf ihre Nationalmannschaften wetten als solche aus größeren Ländern.

Link zum Spot der neuen europaweiten bwin-Kampagne „Rivals United“ zur UEFA EURO 2020: https://youtu.be/7_djLf3PulU

Pressekontakt:

Hartmut Schultz
PR Germany, Austria, and Switzerland
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
hs@schultz-kommunikation.com

Original-Content von: Entain Plc übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal