Weil am Rhein (ots) – Die Bundespolizei konnte einen 44-Jährigen festnehmen, der zur Vollstreckung seiner Haftstrafe gesucht wurde. Ein Jahr und neun Monate muss der Gesuchte ins Gefängnis.

Am Freitagnachmittag kontrollierten Kräfte der Bundespolizei im Rahmen der intensivierten Binnengrenzfahndung einen 44-Jährigen in Weil am Rhein – Friedlingen. Bei der Fahndungsüberprüfung des Schweizer Staatsangehörigen wurde ein Haftbefehl zur Festnahme festgestellt. Wegen Betruges waren Freiheitsstrafen von neun Monaten und einem Jahr gegen den Gesuchten zu vollstrecken. Der 44-Jährige wurde durch die Bundespolizei festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: pressestelle.weil@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal