Stuttgart (ots) –

Beamte der Bundespolizei haben Samstagnacht (16.10.2021) am Stuttgarter Hauptbahnhof einen 33-Jährigen festgenommen.
Der rumänische Staatsangehörige war am Samstag gegen 01:30 Uhr durch eine Streife der Bundespolizei am Stuttgarter Hauptbahnhof kontrolliert worden. Die Beamten stellten hierbei fest, dass gegen den 33-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen Trunkenheit im Verkehr vorlag. Daraufhin verbrachten sie ihn auf die Dienststelle. Da der Mann die Geldstrafe in Höhe von 400.- EUR nicht entrichten konnte, übergaben ihn die Beamten zur Verbüßung einer 40-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine JVA.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Katharina Hamm
Telefon: 0711/55049 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal