Pasewalk (ots) –

Bundespolizisten kontrollierten heute gegen 07:00 Uhr auf der Landesstraße 28 in der Ortslage Löcknitz, Höhe Gymnasium, einen FIAT Ducato Kastenwagen der Marke „Hymer Free 600“.

Fahrer war ein 23- jähriger polnischer Staatsangehöriger. Zur Kontrolle konnte der Mann keinen Fahrzeugschein vorweisen. Bei der Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges wurden Manipulationsspuren festgestellt. Das Türschloss war augenscheinlich gewaltsam geöffnet worden (gestochen), ein sogenannter Überdrehschlüssel befand sich noch im Zündschloss. Das zweijährige Fahrzeug wurde vermutlich in Berlin gestohlen und hat einen Zeitwert von mindestens
50 000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.
Der Sachverhalt wurde zuständigkeitshalber an die Landespolizei MV abgegeben. Die zuständige Staatsanwaltschaft prüft derzeit, ob gegen den Polen Haftantrag gestellt wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Pasewalk mit Gemeinsamer deutsch-polnischer
Dienststelle Pomellen
Igor Weber
Telefon: 03 83 54 – 34 97 4 – 100
Mobil: 0172-511 0961
E-Mail: igor.weber@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.

Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
„Bundespolizei See“, um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:

der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
– die bahnpolizeilichen Aufgaben
– die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Pasewalk mit Gemeinsamer deutsch-polnischer Dienststelle Pomellen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal