Görlitz, BAB 4 (ots) – Für einen Mann aus Georgiern endete der Samstag hinter Gittern. Dort wird der 45-Jährigen nun die nächsten Monate verbringen. Gegen 22.30 Uhr hatten ihn Bundespolizisten auf der Autobahn in der Nähe von Kodersdorf festgenommen. Die Festnahme erfolgte auf der Grundlage eines Haftbefehls, den die Staatsanwaltschaft Passau vor etwa drei Jahren ausgestellt hatte. Die Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe hätte der Verurteilte abwenden können, hätte er die vom Amtsgericht Passau wegen Urkundenfälschung angeordnete Geldstrafe i. H. v. 2.200,00 Euro gezahlt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 – 3626-6110
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal