Singen (ots) – Am Samstag, den 20.03.2021, wurde ein französischer Staatsbürger durch die Bundespolizei festgenommen. Der 46 – Jährige wurde im Stadtgebiet Singen angetroffen und kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass ein Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Traunstein gegen den Mann vorliegt. Ihm wird vorgeworfen, falsche amtliche Ausweise verschafft zu haben. Die Vollstreckung seiner Ersatzfreiheitsstrafe konnte er jedoch mit der Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 1058,50 Euro abwenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 – 104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 – 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal