Düsseldorf (ots) – Die Leitung der Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf, Polizeidirektorin Anja Kleimann und Polizeioberrat Thomas Hermsen, begrüßten die neuen Kolleginnen und Kollegen des mittleren Dienstes in der Landeshauptstadt. Die „Neuen“ haben in der letzten Woche ihre Laufbahnprüfung erfolgreich abgeschlossen und werden nun ihren Dienst zukünftig am Düsseldorfer Flughafen versehen.
Pandemiebedingt musste in diesem Jahr auf eine Vereidigung im großen Rahmen verzichtet werden. Umso herzlicher hieß die Inspektionsleitung die neuen „Märzmeisterinnen und Märzmeister“ in Kleingruppen im Team der Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf willkommen.
„Ich freue mich über den Zuwachs für die Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf von über 22 Kolleginnen und Kollegen, die unser Team am Airport unterstützen – insbesondere auch wenn den Prognosen entsprechend die Reisendenzahlen am Airport bald wieder steigen“, so Kleimann.

Vor Dienstaufnahme leisteten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Diensteid ab. Anschließend folgte feierlich die Nationalhymne.

Die sechs Frauen und 16 Männer, die alle aus Nordrhein-Westfalen stammen, haben ihre 2 ½ jährige Ausbildung in den Ausbildungszentren der Bundespolizei in Bamberg (Bayern), Diez (Rheinland-Pfalz), Eschwege (Hessen), Walsrode (Niedersachsen), Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) und Swisttal (Nordrhein-Westfalen) absolviert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flgh. Düsseldorf
Anne Rohde
Telefon: 0211 9518 108
E-Mail: presse.dus@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Postfach 30 04 42
40404 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal