Gießen (Hessen) (ots) – Im Bahnhof Gießen wurde am Sonntag (16.5.), gegen 13 Uhr, eine großflächige Farbschmiererei an dem Wagen einer Regionalbahn festgestellt.

Der Tatzeitraum kann nicht eingegrenzt werden. Die unbekannten Täter besprühten eine Gesamtfläche von ca. 42 Quadratmetern.

Der Schaden beträgt rund 3500 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Um Zeugenhinweise wird gebeten unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Bernd Kraus
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal