Vellmar-Osterberg / Einkaufszentrum (Landkreis Kassel) (ots) –

Rund 1500 Batterien (je 1,5 Volt), verpackt in mehreren Einkaufstaschen, haben bislang Unbekannte am Fahrradunterstand des Bahnhaltepunktes Vellmar-Osterberg / Einkaufszentrum abgestellt und sich anschließend entfernt.

Bundespolizisten entdeckten heute Morgen (8.9.) die Hinterlassenschaft im Rahmen einer routinemäßigen Bestreifung. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet (vgl. § 326 Strafgesetzbuch).

Wer Hinweise zu den Umweltsündern geben kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Klaus Arend
Telefon: 0561/81616 – 1011; Mobil: 0175/90 28 384
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal