Hannover (ots) – Flughafen Hannover:

Am 21.04.2021 wurde bei der Luftsicherheitskontrolle eines Fluges nach Wien im Handgepäck eines 42-jährigen österreichischen Staatsangehörigen ein mit sieben Patronen (9mm x 19) gefülltes Magazin festgestellt.

Aufgrund fehlender waffenrechtlicher Bestimmungen erfolgte eine Sicherstellung mit entsprechender Strafanzeige durch die Bundespolizei. Ferner wird eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Luftsicherheitsgesetz initiiert.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der Betroffene die Weiterreise antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover
Frank Steigerwald
Telefon: 0511 7281-1010 oder 0175/903 1999
E-Mail: bpolifh.haj.Post.OEA@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal