Manama, Bahrain, 15. März 2022 (ots/PRNewswire) –

Binance, der weltweit führende Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungsinfrastrukturen, gibt heute bekannt, dass er von der Zentralbank von Bahrain (CBB) eine Lizenz als Krypto-Asset-Service-Provider erhalten hat. Dieser Meilenstein für Binance stellt die erste Lizenz als Krypto-Asset-Anbieter im Kooperationsrat der Arabischen Golfstaaten (GCC) dar und demonstriert das Engagement des Unternehmens, als erstes seiner Unternehmensgruppe in der Region die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten.

Changpeng Zhao (CZ), Gründer und CEO von Binance, sagte: ?Die Lizenz von Bahrain ist ein Meilenstein auf unserem Weg zu einer vollständigen Lizenzierung und Regulierung auf der ganzen Welt. Ich möchte dem Team Bahrain unter der visionären Führung von S.K.H. Prinz Salman bin Hamad Al Khalifa, dem Kronprinzen und Premierminister, für die großartige Arbeit danken, die dieses Ergebnis ermöglicht hat. Das Team Bahrain hat bei der Entwicklung von Krypto-Bestimmungen viel Weitsicht bewiesen und bietet den regulatorischen Schutz, den Verbraucher von Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt erwarten sollten.

?Ich bin stolz auf die harte Arbeit des Binance-Teams, um die strengen Kriterien der Zentralbank von Bahrain zu erfüllen, nicht nur lokal, sondern weltweit, indem wir sicherstellen, dass wir die Anforderungen der Regulierungsbehörden erfüllen und übertreffen und die Nutzer mit strengen Richtlinien zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung schützen.“

Die Krypto-Asset-Lizenz wird es Binance ermöglichen, den Handel mit Krypto-Assets, Verwahrungsdienstleistungen und Portfoliomanagement für Kunden unter Aufsicht der bahrainischen Aufsichtsbehörden anzubieten.

S.H. Rasheed Al Maraj, Gouverneur der Zentralbank von Bahrain, kommentierte dies: ?Die Entwicklung von Vorschriften, die sich an den globalen Trends orientieren, ist für uns bei der CBB ein wichtiges Ziel. Wir werden weiterhin mit Partnern und Branchenführern wie Binance zusammenarbeiten, um Regelungen zu entwickeln, die Innovationen und Best Practices ermöglichen.“

Khalid Humaidan, CEO des Bahrain Economic Development Board (EDB), fügte hinzu: ?Das Team Bahrain hat eine Weltklasse-Infrastruktur aufgebaut, um die schnell wachsende Blockchain- und Kryptoindustrie zu unterstützen, mit robusten Vorschriften und vielfältigen Talenten in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fintech und Technologie. Die Zusammenarbeit mit Branchenführern wie Binance wird unsere Mission, das Königreich Bahrain als führenden Wirtschaftsstandort zu etablieren, weiter vorantreiben.“

Über Binance

Binance ist der weltweit führende Anbieter von Blockchain-Ökosystemen und Kryptowährungsinfrastrukturen mit einer Finanzproduktpalette, die die größte Börse für digitale Vermögenswerte nach Volumen umfasst. Die Binance-Plattform genießt das Vertrauen von Millionen von Menschen weltweit und hat sich zum Ziel gesetzt, die Freiheit des Geldes für die Nutzer zu erhöhen. Sie bietet ein unübertroffenes Portfolio an Krypto-Produkten und -Angeboten, darunter: Handel und Finanzen, Bildung, Daten und Forschung, sozialer Nutzen, Investitionen und Inkubation, Dezentralisierung und Infrastrukturlösungen und mehr. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.binance.com.

Über die Zentralbank von Bahrain

Die Zentralbank von Bahrain (CBB) ist eine öffentliche Körperschaft, die durch das Gesetz über die CBB und die Finanzinstitute von 2006 gegründet wurde. Sie wurde am 6. September 2006 gegründet. Die CBB ist für die Wahrung der Währungs- und Finanzstabilität im Königreich Bahrain verantwortlich. Sie trat die Nachfolge der Bahrain Monetary Agency an, die seit ihrer Gründung im Jahr 1973 Zentralbank- und Regulierungsfunktionen wahrgenommen hatte. Sie führt die Geldpolitik des Königreichs durch, begibt Staatsanleihen, gibt die Landeswährung aus und überwacht die Zahlungs- und Abrechnungssysteme des Landes. Sie ist auch die einzige Aufsichtsbehörde des bahrainischen Finanzsektors und deckt das gesamte Spektrum der Bank-, Versicherungs-, Investment- und Kapitalmarktaktivitäten ab. Der breite Zuständigkeitsbereich der CBB ermöglicht einen kohärenten politischen Ansatz für den gesamten Finanzsektor des Königreichs. Außerdem bietet es einen unkomplizierten und effizienten Regulierungsrahmen für in Bahrain tätige Finanzdienstleistungsunternehmen.

Über das Bahrain Economic Development Board

Das Bahrain Economic Development Board (EDB) ist eine Investitionsförderungsagentur mit der Gesamtverantwortung, Investitionen in das Königreich zu holen und Initiativen zu unterstützen, die das Investitionsklima verbessern. Die EDB arbeitet mit der Regierung sowie aktuellen und potenziellen Investoren zusammen, um sicherzustellen, dass das Investitionsklima in Bahrain attraktiv ist, um die wichtigsten Stärken zu kommunizieren und um festzustellen, wo Chancen für weiteres Wirtschaftswachstum durch Investitionen bestehen. Die EDB konzentriert sich auf mehrere Wirtschaftssektoren, die von den Wettbewerbsvorteilen Bahrains profitieren und bedeutende Investitionsmöglichkeiten bieten. Zu diesen Sektoren gehören Finanzdienstleistungen, verarbeitendes Gewerbe, IKT, Tourismus, Logistik und Verkehr. Der Finanzdienstleistungssektor ist in Bahrain besonders stark, und die EDB arbeitet daran, das kontinuierliche Wachstum des Bankensektors und wichtiger Teilsektoren, einschließlich des islamischen Finanzwesens, zu unterstützen. Für weitere Informationen über die Bahrain EDB besuchen Sie www.bahrainedb.com und für Informationen über Bahrain besuchen Sie www.bahrain.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1755007/Binance_Logo.jpg

Pressekontakt:

Hazel Watts,
hazel@binance.com,
+65 9835 4149

Original-Content von: Binance übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal