Triptis (ots) – Am Sonntagmorgen wurde eine Frau bei einem Unfall eines alleinbeteiligten Pkw auf der A 9 verletzt. Der Fahrer des Pkw Ford und seine Beifahrerin waren gegen 05:00 Uhr in Richtung München gefahren, als zwischen den Anschlussstellen Triptis und Dittersdorf der Fahrer aufgrund fehlender Aufmerksamkeit nach links abkam und mit der Mittelschutzplanke und Betongleitwand kollidierte. In der Folge kam das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ausschließlich Sachschaden am Pkw, der mit 9.000 EUR beziffert wurde.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal