Hermsdorf (ots) – Am Sonntagvormittag wurden drei Insassen eines Kleinbusses bei einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Hermsdorf-Ost und Rüdersdorf in Fahrtrichtung Dresden leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge habe der Fahrer des Kleinbusses für einen Überholvorgang den Fahrstreifen gewechselt und habe dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Kleinbus kollidierte dann mit der Mittelleitplanke und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann kippte er auf die linke Seite und blieb liegen. Die drei Leichtverletzten wurden zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die übrigen sechs unversehrt gebliebenen Fahrzeuginsassen setzten ihren Weg mit einem Taxi fort.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal