Bucha (ots) – Zu einem Auffahrunfall war es am Freitagmorgen gegen 06:40 Uhr gekommen. Der Unfallort liegt zwischen den Anschlussstellen Bucha und Jena-Göschwitz in Fahrrichtung Dresden. Ein Pkw war am Stauende auf dem rechten Fahrstreifen mit einem Lkw kollidiert. Eine Person in dem Pkw wurde eingeklemmt und erlitt dabei schwere Verletzungen, war aber ansprechbar. Es entstand Sachschaden mit einer geschätzten Höhe von 30.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal