Jena (ots) – Am Sonntagabend wurden Autobahnpolizisten zu einem auffällig fahrenden Sattelzug auf der A 4 in Richtung Frankfurt alarmiert. Gegen 19:45 Uhr wurde der Lkw auf dem Rastplatz Rodablick festgestellt und der Fahrer kontrolliert. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,13 Promille. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet und eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus angeordnet. Der Führerschein des ausländischen Lkw-Fahrers wurde sichergestellt und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000 EUR von ihm erhoben. Zur Sicherung des Lkw wurde von den Ermittlern eine Parkkralle am Fahrzeug angebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal