München (ots) – Die Diskussion über die Pandemiepolitik und nicht zuletzt die sogenannte „Maskenaffäre“ beeinflussen auch die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Zugleich bildet der Wahlsonntag den Auftakt für das Superwahljahr 2021 – auch deshalb wird genau auf die Ergebnisse geschaut. Gerät die CDU durch die „Maskenaffäre“ ausgerechnet im Wahljahr in eine Krise? Wie viel Vertrauen haben die Menschen noch in die Pandemiepolitik – und wird dies zur entscheidenden Frage bei der Bundestagswahl? Was ist bei Wahlen heute wichtiger, Persönlichkeit oder Parteiprogramm?

Zu Gast bei Anne Will:

- Olaf Scholz (SPD, Vizekanzler und Bundesminister der Finanzen)
- Thomas de Maizière (CDU, Bundesminister a.D. und Bundestagsabgeordneter)
- Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzender)
- Ursula Münch (Politikwissenschaftlerin)
- Melanie Amann (Leiterin des "Spiegel"-Hauptstadtbüros) 

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-23866, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal