München (ots) – Steigende Temperaturen und ein steigender Kontostand. Darüber kann sich eine GlücksSpirale-Spielteilnehmerin aus Schleswig-Holstein ab sofort freuen. In den nächsten zehn Jahren erhält sie jeden Monat 5.000 Euro überwiesen, weil sie sich bei der Zusatzlotterie Sieger-Chance die Extra-Rente sicherte. Die frisch gebackene Rentnerin aus dem hohen Norden kann sich den Barwert ihres Gewinns in Höhe von 600.000 Euro auch auf einmal ausbezahlen lassen.

Mit ihrem im Internet auf lotto-sh.de abgegebenen Spielauftrag nahm die Gewinnerin aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde nicht nur am Klassiker LOTTO 6aus49 teil. Vielmehr hatte sie noch fünf Euro zur Teilnahme an der GlücksSpirale und drei Euro in die Sieger-Chance investiert. Zur Rentnerin wurde sie mit der Losnummer 218976, die am Samstagabend in München gezogen wurde. Ein weiterer Gewinn der Sieger-Chance fiel in Höhe von 10.000 Euro auf einen in Hessen abgegebenen Spielauftrag.

Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf eine Rente von monatlich 10.000 Euro, die 20 Jahre lang ausbezahlt wird und weitere Geldgewinne von bis zu 100.000 Euro. Mit der Zusatzlotterie „Sieger-Chance“ haben Spielteilnehmer die Chance auf eine Extra-Rente von 5.000 Euro monatlich – ab sofort für zehn Jahre. Außerdem gibt es Woche für Woche auch 3 x 1 Million Euro und 2 x 10.000 Euro zu gewinnen.

Pressekontakt:

LOTTO Bayern Pressestelle Leiterin Stabstelle
Unternehmenskommunikation: Verena Ober Telefon 089 28655-530 o. -601,
Telefax 089 28655 -18530 o. -18601 E-Mail: presse@lotto-bayern.de,
Internet: www.lotto-bayern.de/unternehmen/presse

Original-Content von: LOTTO Bayern übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal