Minneapolis (ots/PRNewswire) –

300 Patienten weltweit mit der dNerva® Targeted Lung Denervation-Therapie behandelt

Nuvaira, ein Entwickler neuartiger therapeutischer Strategien zur Behandlung obstruktiver Lungenerkrankungen, gibt zwei Behandlungsziele bekannt. 200 Patienten wurden in der AIRFLOW-3-Zulassungsstudie behandelt, der ersten interventionellen COPD-Studie, die die Verringerung von COPD-Exazerbationen als primären Endpunkt hat. Weltweit haben 300 Patienten in fünf klinischen Studien die dNerva® Targeted Lung Denervation (TLD)-Therapie erhalten.

dNerva® TLD ist ein bronchoskopisches Verfahren, das die Nervenübertragung in die Lunge unterbricht, um die klinischen Folgen der neuralen Hyperaktivität zu verringern. Der Mechanismus ähnelt dem von Anticholinergika (der wichtigsten Klasse von COPD-Arzneimitteln), die täglich zur Behandlung der Symptome eingenommen werden. Das einmalige dNerva-Verfahren hat das Potenzial, das Exazerbationsrisiko zu verringern, die Symptome zu verbessern und die Lungenfunktion zu stabilisieren.

Die 300. dNerva TLD-Behandlung fand diesen Monat statt. Dr. Gerard Criner, Lehrstuhlinhaber und Professor für Thoraxmedizin und -chirurgie an der Lewis Katz School of Medicine der Temple University, hat 20 Patienten in der AIRFLOW-3-Studie behandelt. ?Wenn wir den Patienten helfen können, ihre COPD-Symptome zu stabilisieren und sie aus dem Krankenhaus herauszuhalten, kommt das den Patienten und ihren Betreuern zugute und entlastet auch das Gesundheitssystem“, sagte er. COPD-Exazerbationen machen etwa zwei Drittel der Gesamtkosten für die COPD-Versorgung aus, die in den USA auf 49 Milliarden US-Dollar jährlich geschätzt werden.

Dieser Monat markiert auch ein wichtiges Ziel in der AIRFLOW-3-Studie. Prof. Pallav Shah, Oberarzt am Chelsea & Westminster und Royal Brompton Hospital in London und Professor für Atemwegsmedizin am Imperial College, ist der führende Teilnehmer der Studie. Er führte das 200. AIRFLOW-3-Verfahren bei einem Patienten mit mittelschwerer bis schwerer COPD, hoher Symptombelastung und einer Vorgeschichte von COPD-Exazrebationen trotz optimaler medizinischer Behandlung durch. ?Viele COPD-Patienten leiden aufgrund von wiederholten COPD-Exazerbationen unter einer schlechten Lebensqualität“, sagte er. ?Die AIRFLOW-3-Studie ist eine spannende Gelegenheit, ein einmaliges ambulantes Verfahren zu testen, das die COPD-Exazerbationen dauerhaft reduzieren und die klinische Stabilität verbessern kann.“

Innovatus Capital Partners, LLC, hat dem Unternehmen vor kurzem eine zusätzliche Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar zugesagt, die für den Abschluss der AIRFLOW-3-Studie und die Genehmigung durch die US-amerikanische FDA verwendet werden soll.

Informationen zu Nuvaira Nuvaira ist ein privates Unternehmen mit Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota. Das urheberrechtlich geschützte dNerva® Targeted Lung Denervation System behandelt die Überempfindlichkeit der Atemwege, eine pathophysiologische Grundlage von COPD und Asthma, mit einem einmaligen, ambulanten bronchoskopischen Eingriff, der die Häufigkeit und Schwere von COPD-Exazerbationen reduziert.

Das dNerva® TLD-System ist mit dem CE-Zeichen genehmigt und befindet sich in der klinischen Erprobung und ist in den USA nicht im Handel erhältlich. Nuvaira und dNerva sind eingetragene Handelsmarken von Nuvaira, Inc. Besuchen Sie: www.airflowtrial.com und www.Nuvaira.com.

Innovatus Capital Partners, LLC Innovatus Capital Partners, LLC, ist ein unabhängiges Unternehmen für Beratung und Portfoliomanagement mit einem verwalteten Vermögen von rund 1,7 Milliarden US-Dollar. Innovatus verfolgt eine Anlagestrategie, die bahnbrechende und wachstumsfördernde Chancen in verschiedenen Anlagekategorien identifiziert, wobei Kapitalerhalt, Einkommensgenerierung und Aufwärtsoptionen im Vordergrund stehen. Das Unternehmen verfügt über ein engagiertes Team von Life-Sciences-Investmentexperten mit umfassender Erfahrung im Gesundheitswesen, einschließlich Life Sciences. Innovatus und seine Direktoren haben viel Erfahrung in der Fremdfinanzierung von Medizinprodukten, Diagnostik- und Biotechnologieunternehmen, die ungedeckten medizinischen Bedarf decken, die Ergebnisse für die Patienten verbessern und die Gesamtausgaben im Gesundheitswesen senken. Weitere Informationen finden Sie unter www.innovatuscp.com.

Pressekontakt:

Amy Wolter,
+1 (763) 450-5676,
info@nuvaira.com

Original-Content von: Nuvaira übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal