Schlier/ Lkr. Ravensburg (ots) –

Zu einem Brand mit einer Schadenssumme von über 1 Mio. Euro ist es in den Sonntagmorgenstunden bei Schlier gekommen.
Kurz nach 07:00 Uhr wurde den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei der Brand einer Lagerhalle bei Schlier gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte standen die zwei aneinandergrenzende Lagerhallen bereits in Vollbrand. Trotz den Löscharbeiten der Feuerwehr, die über mehrere Stunden andauerten, brannten beide Hallen, in welchen u.a. Holz, Baumaschinen und Fahrzeuge gelagert wurden, samt Inventar beinahe gänzlich ab. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf ca. 1,5 Mio. Euro geschätzt. Das Polizeirevier Ravensburg hat die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Polizeiführer vom Dienst
Patrick Ackermann
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal