Namedy (ots) –

Am 28.04.2024 gegen 16:10 Uhr ereignete sich im Bereich Namedy bei Rheinkilometer 617,800 ein tödlicher Sportbootunfall.

Während eines Bergeversuchs zweier Binnenschiffe fuhr ein mit drei Personen besetztes Sportboot in eine zwischen den Binnenschiffen gespannte Schleppleine.

Hierbei wurden zwei der Insassen schwer verletzt, die dritte Person verstarb im Krankenhaus.

Wir bitten Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich bei der Wasserschutzpolizeistation Andernach unter der Telefonnummer 02632 – 94795-0 oder bei der Pressestelle der Wasserschutzpolizei unter der 06131 – 65 8013 zu melden.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Koblenz
-Pressestelle-
Deinhardpassage 1
56068 Koblenz
stako(at)genstako.jm.rlp.de
Tel: 0261-1307-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal