Wolfsburg (ots) –

Wolfsburg, Schillerstraße

27.04.2024, 23.30 Uhr

Am Samstagabend wurde ein 26 Jahre alter Mann aus Hannover von zwei bisher unbekannten Tätern in der Schillerstraße in Wolfsburg geschlagen und leicht verletzt.

Der 26-Jährige ging am Samstagabend in Begleitung von Freunden vom Hugo-Bork-Platz kommend über die Kaufhofpassage in Richtung Schillerstraße. An der Ecke Kaufhofpassage/Schillerstraße blieb er in Höhe eines Restaurants stehen um zu telefonieren, während seine Freunde weitergingen.
Neben ihm stand ein Paar, das ihn kurz ansprach. Der Hannoveraner ging ein Stück weiter und verspürte plötzlich und unvermittelt einen Schlag gegen den Kopf, wodurch er zu Boden stürzte. Das Paar ging weiter, ohne sich näher um den 26-Jährigen zu kümmern.
Die Begleiter des Hannoveraners wurden erst nach der Tat auf die Situation aufmerksam.

Der 26-Jährige wurde leicht verletzt und musste im Anschluss im Klinikum Wolfsburg behandelt werden.

Bei dem Paar handelt es sich um ein etwa 1,70 Meter große Frau, mit langen schwarzen Haaren, die dunkel gekleidet war. Der Mann war etwa 1,90 Meter groß, hatte eine kräftige Statur, kurze blonde, nach hinten gegelte Haare und trug ein helles Oberteil.

Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben oder Hinweise zu den gesuchten Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/46460 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Melanie aus dem Bruch
Telefon: 05361-4646104
E-Mail: melanie-aus-dem.bruch@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal