St. Wendel (ots) –

Am 04.05.2024 kam es gegen 13:33 Uhr auf der B 420 zwischen Marth und der Landesgrenze zu Rheinland/Pfalz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.
Nach Angaben der unfallbeteiligten Fahrzeugführerin habe diese nach rechts in die Straße „Auf Dilgeshöh“ abbiegen wollen und dazu entsprechend den Fahrtrichtungsanzeiger betätigt. Im Zuge des Abbiegevorgangs habe der Motorradfahrer sie schließlich rechts überholt, wobei es dann zur Kollision zwischen dem Motorrad (Hinterreifen) und dem PKW (Vorderreifen Beifahrerseite) gekommen sei.
Nach Angaben des Motorradfahrers habe sich der oben genannte Pkw sehr weit mittig befunden, weshalb er davon ausging, dass der Pkw nach links abbiegen werde. Deshalb habe er den Pkw rechts überholen wollen. Als der Pkw dann jedoch nach rechts abgebogen sei, sei es zu oben genannten Kollision gekommen. Der Abbiegevorgang nach rechts sei hierbei durch die Fahrzeugführerin nicht angezeigt worden.
Der Motorradfahrer wurde durch die Kollision am Bein leicht verletzt.

Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten. Hinweise telefonisch unter der 06851 / 898 – 0 oder per mail an pi-st-wendel@polizei.slpol.de

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Sankt Wendel
WND- DGL
Mommstraße 37-39
66606 St. Wendel
Telefon: 06851/8980
E-Mail: pi-st-wendel@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland
Instagram: https://www.instagram.com/polizei_saarland
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCjrFf1AVlv7NqaGzigS1R-g

Original-Content von: Polizeiinspektion Sankt Wendel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal