Zetel (ots) –

Am Mittwochabend, gegen 19:10 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Varel auf einen entgegenkommenden PKW, einem SUV Nissan Qashqai, Farbe grau/silber, aufmerksam, der auf der Blauhander Straße in Höhe Driefel in Richtung Sande unterwegs war. Nach Wendung des Funkstreifenwagens erhöhte der Fahrzeugführer des SUV seine Geschwindigkeit und unternahm Überholmanöver, wodurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Hierbei war es offenbar nur der geistesgegenwärtigen Reaktion anderer Verkehrsteilnehmer geschuldet, dass weder Personen- noch Sachschäden entstanden. Durch sein rücksichtsloses Fahrverhalten konnte sich der Fahrzeugführer einer polizeilichen Kontrolle entziehen.

Verkehrsteilnehmer, die diesen Verkehrsvorgang beobachtet haben oder sogar gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Mozartstraße 29
26382 Wilhelmshaven

Telefon: 04421 942-104
Außerhalb der Geschäftszeit der Pressestelle – 04421 942-216
E-Mail: pressestelle@pi-whv.polizei.niedersachsen.de
www.pd-ol.polizei-nds.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal