Wesel (ots) –

In den frühen Morgenstunden des Dienstags (14.05.) fiel Polizeibeamten während der Streifenfahrt gegen 04:30 Uhr ein Mann an der Brüner Landstraße auf.

Der Mann hielt sich auf dem Gehweg vor einer Firma für Stromversorgung auf und wurde angehalten und überprüft. In unmittelbarer Nähe zu dem Mann war ein Fahrrad mit mehreren Bekleidungssäcken und Kupferkabelresten abgestellt. Zudem trug der Mann eine Stirnlampe und führte Aufbruchwerkzeug mit sich.

Der bereits polizeibekannte, wohnungslose, 38- jährige Mann wurde wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls vorläufig festgenommen.

Über die Möglichkeit des Antrags auf Untersuchungshaft entscheidet heute die zuständige Staatsanwaltschaft in Duisburg.

/cd

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal