Moers (ots) –

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Jugendlichen, der als Fußgänger an einem Unfall beteiligt war.

Am Freitag (03.05.) gegen 13:15 Uhr war eine Frau mit einem grauen Mercedes auf der Homberger Straße in Richtung Römer Straße unterwegs.
An der Kreuzung Homberger Straße / Vinzenzstraße ist die Frau bei „Grün“ geradeaus in die Kreuzung eingefahren.

Rechts von der Frau standen an der Fußgängerampel einige Passanten, die auf „Grün“ warteten. Plötzlich trat aus der Mitte der wartenden Personen ein Jugendlicher auf die Fahrbahn.

Die Frau leitete eine Vollbremsung ein und touchierte den Jugendlichen, der auf die Fahrbahn fiel. Der Junge stand schnell wieder auf und lief zu einem wartenden Bus auf der anderen Straßenseite.

Der Jugendliche soll ca. 16-19 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, er trug blonde, kurze Haare, einen dunklen Rucksack und eine dunkle Sweatjacke.

Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

BH / 240503-1450

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal