Warendorf (ots) –

Wer kann Hinweise zu einem Kind geben, das bereits am Dienstag (30.04.20242, 18.45 Uhr) an einem Zusammenstoß mit einer Pedelec-Fahrerin in Warendorf-Freckenhorst beteiligt war?

Die 64-jährige Freckenhorsterin war mit ihrem Pedelec auf der Kleistraße unterwegs, als sie mit dem Kind zusammenstieß. Dieses fuhr mit seinem Rad an einem abgesengten Bürgersteig plötzlich auf die Straße und geriet in die Fahrbahn der 64-Jährigen. Vor Ort erschien eine Frau, die augenscheinlich zu dem Kind gehörte, nach einem kurzen Gespräch – ohne Austausch von Personalien – setzte jeder seinen Weg fort. Im Nachgang stellte die Freckenhorsterin nicht nur Sachschaden am Rad sondern auch Verletzungen fest.

Das Kind wird wie folgt beschrieben: männlich, 10 bis 12 Jahre alt, 1.10 bis 1.20 Meter groß, schlanke Statur, mittellange wellige Haare, blaue Jeans, weißes T-Shirt.

Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürozeiten:
Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal