Warendorf (ots) –

Am 05.05.2024, gegen 07.10 Uhr befuhr ein 22-jähriger Oelder mit seinem Pkw die Geiststraße in Oelde aus Richtung Spellerstraße kommend in Fahrtrichtung Paulsburg. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Bauzaun und kam auf einem Schutthügel vor einer Hauswand zum Stillstand.

Während der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Der 22-jährige wurde der Polizeiwache Oelde zugeführt, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des 22-jährigen wurde sichergestellt. An dem Bauzaun sowie dem Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.200 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürozeiten:
Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal