Warendorf (ots) –

Am Donnerstag, 3.5.2024, gegen 17.50 Uhr wurde eine E-Scooterfahrerin bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr Hammer Straße/Sachsenstraße/Prozessionsweg in Beckum leicht verletzt. Die 16-Jährige befuhr mit ihrem E-Scooterroller den Kreisverkehr und wollte diesen an der Einmündung Sachsenstraße verlassen. Als eine 23-Jährige mit ihrem Auto von der Hammerstraße kommend in den Kreisverkehr fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit der Jugendlichen. Diese stürzte und verletzte sich leicht. Die 23-Jährige Beckumerin kümmerte sich um die 16-Jährige, allerdings tauschten die beiden Beteiligten keine Personalien aus, lediglich eine Telefonnummer. Die Autofahrerin fuhr weiter, während die Jugendliche einen Angehörigen informierte. Dieser setzte einen Notruf ab, so dass die leicht verletzte Beckumerin in ein Krankenhaus kam.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürozeiten:
Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal