Warendorf (ots) –

Dank Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht am Mittwoch, 8.5.2024, 12.50 Uhr auf dem Goetheweg in Ahlen geklärt werden. Ein 74-jähriger Ahlener fuhr auf dem Goetheweg frontal gegen einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend. Mehrere Zeugen beobachteten den Verkehrsunfall und machten gegenüber der Polizei Angaben zum Fahrer sowie zu dem von ihm gefahrenen Pkw. An der Halteranschrift stellten Einsatzkräfte den beschädigten Pkw fest und auch den Verursacher. Die Beamten sicherten an beiden Autos Spuren und stellten den Führerschein des Seniors sicher. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürozeiten:
Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Warendorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal