Wuppertal (ots) –

Am Abend des vergangenen Samstags (27.04.2024, 22:10 Uhr) schlugen 
mehrere Männer auf einen 31-jährigen Fußgänger ein.
Der Mann war auf der Güldenwerther Bahnhofstraße auf dem Heimweg, als
mehrere Personen auf ihn zukamen. Unvermittelt schlugen sie ihn zu 
Boden und nahmen ihm seine Fußballfankleidung weg. In der Folge 
flüchteten die Straftäter in Richtung Bahnhaltestelle.
Die vier oder fünf flüchtigen Männer sind circa 20-30 Jahre alt und 
waren dunkel gekleidet. Einer von ihnen hatte längere Haare und eine 
hagere Figur.
Der 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen.
Die Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 
0202/284-0 zu melden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal