Wuppertal (ots) –

In einer Feierstunde verabschiedet Polizeipräsident Markus Röhrl am 
Dienstag, 14.05.2024, drei langjährige, ehrenamtliche 
Seniorensicherheitsberater in den wohlverdienten Ruhestand: Manuel 
Lisboa hat seit 2007 als Seniorensicherheitsberater die 
Präventionsarbeit der Kreispolizeibehörde Wuppertal unterstützt, Gerd
Bahnsen und Manfred Nöcker seit 2013.
Die Seniorensicherheitsberater und -beraterinnen informieren 
Seniorinnen und Senioren auf Augenhöhe über Themen der Kriminal- und 
Verkehrsunfallprävention. 
Bereits seit rund 20 Jahren sind die Ehrenamtlerinnen und 
Ehrenamtler, die für ihre Aufgabe umfassen geschult werden, in drei 
Teams im Bergischen Städtedreieck aktiv. Die 
Seniorensicherheitsberatung als gemeinsames Projekt der 
Kreispolizeibehörde Wuppertal mit den Städten Wuppertal, Solingen und
Remscheid, ist kostenfrei und neutral.

Medienvertreter sind eingeladen, an der Verabschiedung teilzunehmen, 
am Dienstag, 14.05.2024, 
11 Uhr, 
Polizeiinspektion Solingen, Kölner Straße 26, 42651 Solingen. 

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bei der Pressestelle 
der Polizei Wuppertal (Tel. 0202/284-2020 oder   
Pressestelle.Wuppertal@polizei.nrw.de) gebeten. (mh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284-2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal