Wuppertal (ots) –

Am Montag (22.04.2024 um 15:45 Uhr) kam es auf der Straße 
Schüttendelle in Höhe der Rosenstraße zu einem Verkehrsunfall 
zwischen einem Pkw und einem Fußgänger (12).

Zwei Kinder (12 und 11) überquerten aus der Rosenstraße kommend die 
Straße Schüttendelle in Richtung eines Supermarktes. Während die 
beiden Jungs auf einer Sperrfläche auf der Straße stoppten, um den 
Autoverkehr passieren zu lassen, drehte sich nach bisherigen 
Erkenntnissen der 12-Jährige um und lief zurück in Richtung 
Rosenstraße. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Mercedes 
Sprinter eines 59-jährigen Solingers.

In der Folge stürzte der Junge zu Boden und erlitt schwere 
Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus 
gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme regelte die Polizei den 
Verkehr. (ar)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284-2016
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal