Nettetal-Lobberich (ots) –

Am Freitagnachmittag riefen Zeugen gegen 15.40 Uhr die Polizei, weil sie verdächtige Personen auf einem Firmengelände auf der Straße „Am Bengerhof“ beobachtet hatten. Ein Einsatzteam fand einen Kleintransporter, im Laderaum lag diverses Metall. Als das Team das Gelände durchsuchte, trafen die Einsatzkräfte auf drei Männer, die gerade dabei waren, Metall zu verlanden. Die drei nahmen Reißaus, konnten wenig später durch andere Streifenwagenbesatzungen gestellt werden. Die Ausweise der Männer fanden die Einsatzkräfte in dem Kleintransporter. Die drei 23-, 25- und 32 Jahre alten Männer aus Polen haben in Deutschland keinen festen Wohnsitz. Die Einsatzkräfte nahmen die Männer vorläufig fest, das Diebesgut wurde dem Eigentümer übergeben. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde alle drei Männer entlassen. Die Ermittlungen dauern an. /wg (394)

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen

Telefon: 02162/377-1191
pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal