Viersen-Dülken (ots) –

Ein Fußgänger verletzte sich schwer, als er von einem ausparkenden PKW erfasst wurde.

Gegen 10:30 h wollte eine 75jährige Autofahrerin aus Dülken rückwärts aus einer Parklücke auf der Straße Alter Markt herausfahren. Offensichtlich übersah sie dabei den in diesem Moment am Heck des Wagens vorbeigehenden 90jährigen Fußgänger, ebenfalls aus Dülken. Dieser stürzte durch den Anprall zu Boden und verletzte sich dabei so schwer, dass der Rettungswagen ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus bringen musste. /mikö (383)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1191
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: leitstelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal