PI Verden/Osterholz (ots) –

+++nach Frontalunfall geflüchtet+++

Verden – Am Donnerstag, den 25.04.24, gegen 07:00 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der Carl-Hesse-Straße zur Lindhooper Straße zu einem Unfall mit erheblichem Sachschaden, bei dem der Verursacher flüchtete. Dieser war zuvor aus der Lindhooper Straße nach links in die Carl-Hesse-Straße abgebogen, wo der geschädigte 58jährige Verdener mit seinem Toyota RAV4 wartete. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge im Frontbereich, wobei ein Schaden von mehreren tausend Euro entstand. Dennoch setzte der Verursacher umgehend seine Fahrt fort. Der Geschädigte war davon so überrascht, dass er sich weder Marke noch Kennzeichen des dunklen Pkw merken konnte, der von einem jungen Mann mit Basecap gefahren worden sein soll. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder irgendwelche Hinweise geben können, werden gebeten, die Polizei Verden unter Tel. 04231/8060 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal