Erbes-Büdesheim (ots) –

Am 03.05.2024 kam es gegen 03:25 Uhr auf der BAB 63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern, in Höhe der Anschlussstelle Erbes-Büdesheim, zu einem Verkehrsunfall.
Dabei geriet der alleinbeteiligte PKW vermutlich aufgrund Aquaplanings ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit dem Ausfahrtsschild.
Im Grünstreifen überschlug sich der PKW und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Der alleinige Insasse, ein 22-jähriger männliche Fahrer, konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.
Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt und anschließend ins Krankenhaus transportiert.
Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die rechte Fahrspur gesperrt.
Im Einsatz waren insgesamt neben der Polizei, die Feuerwehr Alzey mit 16 Kräften und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz
Pressestelle

Telefon: 06732 912-0
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal