Unna (ots) –

Ein 22-jähriger Deutsch-Kasache, wohnhaft in Unna, ist am Dienstag (07.05.2024) gegen 17.00 Uhr in Unna an der Eichenstraße dabei beobachtet worden, wie er einer 15-Jährigen – ebenfalls aus Unna – mehrere Ecstasytabletten verkauft hat.

Polizisten konnten eingreifen und beide mit zur Wache nehmen, wo sie getrennt voneinander verhört wurden. Die 15-jährige Deutsch-Polin konnte nach der Vernehmung auf der Wache in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden.

Der Deutsch-Kasache wurde vorläufig festgenommen und wird noch im Laufe des heutigen Tages (Mittwoch, 08.05.2024) einem Haftrichter vorgeführt. Bei ihm wurden mehrere Kilogramm Marihuana, Ecstasytabletten sowie ein höherer Bargeldbetrag gefunden.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Richter
Telefon: 02303-921 1152
E-Mail: nadine.richter@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal